Vom 7. - 10. Februar 2019 traf sich eine Gruppe von Studenten und jungen Erwachsenen in Bad Lauterberg im Harz um gemeinsam am aktuellen Thema des World Youth Parliament zu arbeiten: Baustelle Frieden - gemeinsam Entscheidungen treffen. In Seminaren wurden verschiedene Texte und Fragen erarbeitet und durch Spiele aufgelockert. Außerdem wurden, meist von den Teilnehmern selbst, verschiedene Workshops gestaltet so wie Fotografie, Musik, Tanz und Bewegung als auch Poesie. Zudem konnte durch ein Brainstorming ein Konzept entwickelt werden wie das Thema Frieden schülergerecht in einem Projekt aufgearbeitet werden kann. In einer Art Hindernislauf sollen die Schüler in Teams verschiedene Hürden überwinden. Dazu müssen sie einzelne Teile sammeln und am Ende zu einem Ganzen zusammenführen. Ziel des Spiels ist es die Teamarbeit zu fördern und die Schüler darauf aufmerksam zu machen, dass Frieden im Kleinen beginnt, mit jedem Einzelnen von uns.